Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie im Internet surfen weiter, betrachten wir, dass Sie seine Verwendung zu akzeptieren. Weitere Informationen erhalten.

Informationen über Barcelona Kreuzfahrten.

Der Hafen von Barcelona ist der größte Anlegehafen für Kreuzfahrtschiffe im Mittelmeer und der fünftgrößte der Welt. Er wird nur von der großen Häfen der Karibik übertroffen. Der Passagierhafen liegt am Ende der Flaniermeile Les Rambles neben dem Berg Montjuïc, so dass die ankommenden Besucher die Stadt Barcelona gleich von einer ihrer schönsten Seiten kennen lernen.

In Barcelona legen die größten und luxuriösesten Kreuzfahrtschiffe der Welt an, darunter die Voyageur of the Seas, die Adventure of the Sea, die Norwegian Jade, MSC Splendia und MSC Fantasia, die Celebrity Equinox, die Sovereign, die Brilliance of the Sea, die Grand Princess, die Crown Princesa und die Navigator of the Sea.

Der Kreuzfahrthafen hat 7 Terminals für internationale Passagierschiffe, die von allen unseren Hotels im Zentrum von Barcelona aus gut zu erreichen sind:

  • Terminal A – Moll Adossat: Dieser neue Kai mit einer Fläche von 3450 m2 wurde 2008 neu eröffnet, nachdem die alte Mole komplett abgerissen wurden war.
  • Terminal B – Moll Adossat: Der 2005 in Betrieb genommene Kai hat eine Fläche von 6500 m2 und ist für Schiffe bis 140.000 Tonnen und 3600 Passagieren geeignet, den größten Schiffen im Mittelmeer. Für den Bau war die US-Firma BEA International (Miami) verantwortlich und die Anlegestelle erfüllt ebenfalls die ISPS-Sicherheitsstandards (International Ship and Port Security Code).
  • Terminal C – Moll Adossat: Diese frisch renovierte Anlegestelle hat eine Fläche von 4000 m2.
  • Terminal D – Palacruceros (Moll Adossat): Moderne Anlage, entworfen von den Architekten Luigi Vicini und Andrea Piazza und komplett finanziert von der italienischen Kreuzfahrtgesellschaft Costa Crociere SpA. Die Anlegestelle, die vorwiegend von Kreuzfahrtschiffe der Gruppe Carnival benutzt wird, hat eine Fläche von 10.000 m2 auf 2 Ebenen.
  • Terminals Nord und Sud – Moll Barcelona: Diese beiden Anlegestellen für internationale Kreuzfahrtschiffe haben eine Fläche von 5000 m2 und liegen am World Trade Center. Von hier aus ist das Zentrum von Barcelona bequem zu Fuß zu erreichen, die Kolumbussäule am unteren Ende der Rambles ist nur 5 Minuten entfernt.
  • Fährterminal von Barcelona - Moll Sant Bertran: Von dieser Anlegestelle aus verkehren täglich Fähren zu den Baleareninseln Mallorca, Menorca und Ibiza ab.
  • Terminal Z – Drassanes – Moll Barcelona: Hier legen gelegentlich auch Kreuzfahrtschiffe an.


Der blau Shuttlebus - T Cruise

Der blaue Bus ist der Shuttleservice vom Kreuzfahrthafen bis zur Kolumbussäule am unteren Ende der Rambles. Dort gibt es Taxistände und die Besucher haben Anschluss an das U-Bahn-Netz, die Station Drassanes (L3) liegt in unmittelbarer Nähe. Außerdem befindet sich eine Haltestelle des Sightseeingbus „Bus Turístic“.

Der blaue Bus hat keinen festen Fahrplan, sondern fährt entsprechend der Anlege- und Ablegezeiten der Kreuzfahrtschiffe. In der Regel fährt alle 30 Minuten ein Bus an der Kolumbussäule ab. Die Busse gestatten barrierefreies Ein- und Aussteigen und sind auch für Rollstühle geeignet.

Die Hotels von Núñez i Navarro sind die beste Wahl der Unterkunft in Barcelona für Ihren Aufenthalt vor oder nach einer Kreuzfahrt. Alle unsere Hotels liegen im Zentrum von Barcelona: Plaça Catalunya, Les Rambles, Avda. Paral·lel, Gran Via, Plaça Espanya oder Diagonal.

Loading More Content
No More Content