Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie im Internet surfen weiter, betrachten wir, dass Sie seine Verwendung zu akzeptieren. Weitere Informationen erhalten.

Das Museum für zeitgenössische Kunst Barcelona (MACBA)

Das Gebäude, in dem das Museum für zeitgenössische Kunst Barcelona untergebracht ist, wurde vom Architekten Richard Meier gestaltet und befindet sich im Viertel El Raval von Barcelona, ganz in der Nähe des Zentrums für zeitgenössische Kultur Barcelona.

Die Dauerausstellung besteht aus derzeit über 5000 Werken, die von der Generalitat de Catalunya, der Stadt Barcelona und der Fundació Museu d’Art Contemporani zur Verfügung gestellt wurden. Die meisten davon widmen sich der katalanischen Kunst und den verschiedenen ausländischen Tendenzen, die sie beeinflusst haben.

Die Sammlung des MACBA zeigt die Entwicklung der künstlerischen Praxis der Avantgarde seit Beginn der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts und versammelt Werke lokaler, nationaler und internationaler Künstler.

Miquel Barceló, Jean Michel Basquiat, Miguel Ángel Campano und Antoni Tàpies sind nur einige der Künstler, deren Schaffen in der Sammlung des MACBA gezeigt wird. Außerdem werden zahlreiche Wanderausstellungen, Vorträge und Aktivitäten aller Art zur Bekanntmachung der avantgardistischen Kunst organisiert.

Loading More Content
No More Content